Die Prunktreppe ist mit geschnitzten Darstellungen der Schritte der Tuchproduktion versehen.
Sie befinden sich hier:

Führungsangebot

Entdecken Sie das Museum Rotes Haus Monschau bei einem geführten Rundgang. Ob kurzer Einführungsvortrag, Raum-zu-Raum-Führung oder altersgerechte Führungen für Kindergärten und Schulen – wir haben das passende Angebot für Sie und beraten Sie gern!

Kontakt

Telefon: 02472 5071
info@rotes-haus-monschau.de

Einführungsvortrag

ab 10 bis 40 Personen
Mit einem kurzen Einführungsvortrag zu Beginn Ihrer Besichtigung informieren wir Sie über das Wichtigste zum Museum und seiner Ausstellung.
Dauer: ca. 15 Minuten
Preis: kostenlos

Geführter Rundgang

ab 2 bis 20 Personen
Bei einem geführten Rundgang begleiten wir Sie von Raum zu Raum durch die Ausstellung und gehen auf Ihre individuellen Fragen ein. Erfahren Sie mehr über die großbürgerliche Wohnkultur des 18. Jahrhunderts, die Möbelstile, die damaligen Lebensgewohnheiten und die Erfolgsgeschichte der Fabrikantenfamilie Scheibler. Lassen Sie sich in die farbenfrohe Welt der feinen Monschauer Tuche entführen, lernen Sie die aufwendige vor- und frühindustrielle Tuchherstellung kennen und folgen Sie uns in das Kellergewölbe des Roten Hauses, wo die Wolle gewaschen wurde.
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Preis: 60 € zusätzlich zum Eintritt

Einführungsvortrag für Schulklassen und Kindergärten

max. eine Klasse/Gruppe
Mit einem speziell auf die jeweilige Altersklasse zugeschnittenen Einführungsvortrag informieren wir über die Lebensgewohnheiten im 18. Jahrhundert, die damalige Tuchherstellung und die Besonderheiten des Roten Hauses.
Dauer: ca. 30 Minuten
Preis: 35 €

 

Besucher*innen, die das Museum Rotes Haus Monschau in einem individuellen Rundgang entdecken möchten, stellen wir kostenfrei ein Handbuch zur Ausstellung zur Verfügung.

zum Download des Handbuchs

LVR-Mobilitätsfond

Mit dem LVR-Mobilitätsfonds erhalten Schulklassen, Kindergärten und Kindertagesstätten im LVR-Verbandsgebiet freie Fahrt zu den LVR-Museen, den Partnermuseen im LVR-Netzwerk Kulturelles Erbe sowie zu den acht LWL-Industriemuseen. Anträge für Fahrten im Kalenderjahr 2022 können ab dem 01.01.2022 gestellt werden!

Informieren Sie sich hier!